neuerDings

Minimalistische Federtaschen aus alten Fahrradschläuchen

2. Mai 2020 • 10:35 Uhr

Teilen:
Das waren mal alte Fahrradschläuche. (Foto: neuerDings)

Bevor alte Fahrradschläuche im Müll landen, können sie auch sinnvoll verwendet werden. Das Projekt neuerDings macht aus ihnen attraktive Federtaschen.

Die Idee stammt vom enactus Braunschweig e.V., einem Ableger der in 37 Ländern aktiven Organisation, in der über 75.000 Studenten bestrebt sind, eine nachhaltige Zukunft zu gestalten. Das Braunschweiger Team besteht derzeit aus 35 Studierenden, die gemeinsam mit der Mehrwerk gGmbH Neuerkerode und der Lebenshilfe Braunschweig das Projekt neuerDings entwarfen. Das Ergebnis ist ein Upcycling-Produkt, das ihr bereits regulär zu einem fairen Preis erwerben könnt.

Alle Taschen werden in Handarbeit hergestellt. (Foto: neuerDings)
Alle Taschen werden in Handarbeit hergestellt. (Foto: neuerDings)

Federtaschen aus Fahrradschläuchen

Während beispielsweise Groegl Upcycling Wohn-Accessoires aus alten Fahrradschläuchen herstellt, bekommt ihr bei neuerDings Federtaschen für Buntstrifte, Kugelschreiber und anderen „Kleinkram“. Schön ist hierbei der Ansatz, dass diese Abfälle von regionalen Fahrradläden stammen. In der Werkstatt der mehrwerk gGmbH Neuerkerode werden aus diesen die kompakten, minimalistisch anmutenden Etuis genährt.

Den Ursprung könnt ihr noch gut erkennen. (Foto: neuerDings)
Den Ursprung könnt ihr noch gut erkennen. (Foto: neuerDings)

Gefertigt werden die Taschen von Menschen mit Behinderungen, die neben ihrem Gehalt und Sozialleistungen auch die Möglichkeit erhalten, einer zufriedenstellenden Beschäftigung nachzugehen. Die Verantwortlichen von encatus Braunschweig verdienen selbst kein Geld, Gewinne wandern zum Teil ins Marketing und in den Vertrieb, um so den Absatz sicherzustellen. Ohne diesen hätten die Arbeiter und Arbeiterinnen in den Werkstätten zumindest weniger zu tun. Ein Großteil der Überschüsse wird an die gemeinnützigen Organisationen weitergerecht, die damit beispielsweise ihren Beschäftigten Boni auszahlen oder neue Ausstattung für die Werkstätten erwerben.

Kleine, stylische Taschen

Keine Sorge – die Mäppchen wurden natürlich gesäubert und hochwertig produziert. Trotzdem seht ihr natürlich die ursprüngliche Verwendung als Fahrradschläuche. Doch damit ist sozusagen jede Tasche ein Unikat. Der Reißverschluss schützt den Inhalt, mit dem Kauf helft ihr aber auch ein wenig der Natur. Denn sonst wäre das Material womöglich in der Müllverbrennungsanlage gelandet.

Die faire neuerDings-Federtasche könnt ihr beispielsweise bei jojeco für 15 Euro erwerben. Weitere Produkte basierend auf Fahrradschläuchen sind bei Erfolg nicht ausgeschlossen.

Teilen:


Über Sven

Dass es nicht nur alberne und eigentlich total überflüssige Gadgets gibt, möchte Sven mit GreenGadgets.de beweisen. Denn er ist davon überzeugt, dass auch kleine Ideen, Produkte und "Spielzeuge" die Menschen bereichern können. Abgesehen davon ist Sven als freiberuflicher Berater und Schreiberling tätig. Mehr über ihn gibt's auf Wernicke.net.


Schlagwörter: , ,

Kommentar schreiben