Moya

Nachhaltige Behälter und Möbel aus Birkenrinde

22. Februar 2018 • 17:38 Uhr

Teilen:
Birkenrinde wird zu schönen Produkten. (Foto: Anastasiya Koshcheeva)

Birken. Viele Menschen lieben diese Bäume. Die schöne Rinde lässt sich sogar zu Möbeln und antibakteriellen Gefäßen verarbeiten.

Die Designerin Anastasiya Koshcheeva bietet unter ihrer Marke Moya allerlei selbst entworfene Produkte an, die zum Großteil aus Birkenrinde bestehen. Die Wahl des Materials war nicht zufällig, kennt die gebürtige Russin doch die traditionsreiche Verarbeitung des Stoffes in ihrer Heimat. Unter anderem in der sibirischen Taiga wird die Rinde aufwändig geerntet, ohne dabei dem eigentlichen Baum zu schaden.

Erstaunlich, was man aus Birkenrinde machen kann... (Foto: Anastasiya Koshcheeva)
Erstaunlich, was man aus Birkenrinde machen kann… (Foto: Anastasiya Koshcheeva)

Lampen, Dosen und Stühle aus Birkenrinde

Die Ergebnisse, sehr ansprechende Mischungen aus Design und nachwachsendem Rohstoff, finden sich im Shop von Anastasiya Koshcheeva. Außergewöhnlich sind zweifelsohne die Möbelstücke. Der Taburet Stuhl und die Svetoch Lampen fallen durch die typischen Farben und Muster des Holzes auf, setzen aber auch eigene Akzente.

Nicht minder interessant sind die Tuesa genannten Behältnisse, die die natürlichen Eigenschaften der Birkenrinde nutzen. Durch ätherische Öle wirken die Gefäße antibakteriell und isolierend. Gerade Lebensmittel wie Reis, Tee und Gewürze sollen sich so besonders gut aufbewahren lassen.

Produkte aus Birkenrinde – wo kaufen?

Doch woher kommt überhaupt die Rinde? Anastasiya Koshcheeva arbeitet mit Sagaan zusammen. Das Unternehmen ist seit einigen Jahren bestrebt, die nötigen Stoffe von kleinen Betrieben zu beziehen, die wirklich nachhaltig arbeiten. Den aus Sibirien stammenden Partnern möchte man eine „…regionale und stabile Lebensgrundlage schaffen“. Dass dies auch eine Herausforderung sein kann, beschreiben die Verantwortlichen von Sagaan auf ihrer Webseite.

Die von Anastasiya Koshcheeva kreierten und produzierten Tuesa-Behälter erwerbt ihr direkt bei ihr. 39 Euro kostet ein solches Gefäß in einer von euch favorisierten Größe. Etwas günstiger, allerdings auch optisch sehr viel rustikaler, sind die Vorratsdosen von Sagaan im eigenen Onlineshop. Hier geht’s ab 28 Euro los. Das Angebot ist vielfältig – auch Brotdosen sind erhältlich.

Wie wäre es mit einem Bastelset? (Foto: Sagaan)
Wie wäre es mit einem Bastelset? (Foto: Sagaan)

Möchtet ihr selbst einmal erfahren, wie die Herstellung von Gefäßen aus Birkenrinde funktioniert, so erhaltet ihr von Sagaan eine kostenlose Bauanleitung und preislich attraktive Bastelsets.

Teilen:


Über Sven

Dass es nicht nur alberne und eigentlich total überflüssige Gadgets gibt, möchte Sven mit GreenGadgets.de beweisen. Denn er ist davon überzeugt, dass auch kleine Ideen, Produkte und "Spielzeuge" die Menschen bereichern können. Abgesehen davon ist Sven als freiberuflicher Berater und Schreiberling tätig. Mehr über ihn gibt's auf Wernicke.net.


Schlagwörter: , , , ,

Kommentar schreiben