Über die Seite

Die Müllberge wachsen, Chemikalien werden auf Felder versprüht und die Umweltverschmutzung…ach, lassen wir das besser. Uns ist oftmals gar nicht bewusst, dass es nur eine Erde gibt und wir nur ein Leben besitzen. Aber trotzdem (oder gerade deswegen?) beuten wir den blauen Planeten aus und kümmern uns nicht um das, was vor uns liegt. Auf GreenGadgets.de möchten wir allerdings nicht mit erhobenem Zeigefinger verdeutlichen, wie schlecht wir Menschen eigentlich sind. Ganz im Gegenteil. Denn auf hoffentlich informative, unterhaltsame und vielleicht sogar spannende Art und Weise wollen wir zeigen, dass sich viele Firmen und Tüftler mit Visionen beschäftigen, unser Dasein wieder in „grünere“ Bahnen zu lenken und kommenden Generationen einen guten Platz zum Leben zu hinterlassen. Und manchmal sind es vielleicht sogar die kleinen Ideen, die Großes bewirken können?

Zugegeben: GreenGadgets.de ist ein Experiment, denn ohne „Öko-Anstrich“ und Klischees möchten wir über grüne Trends, Erfindungen und Produkte berichten. Ob’s klappt? Schauen wir mal. Wir freuen uns auf jeden Fall über Feedback und gerne auch über eure Mitarbeit – wenn ihr wollt.

Und wer steckt hinter dem Projekt?

Sven

sw_xingSven ist Gründer von GreenGadgets.de. Die Idee entstand irgendwann 2015, als er bei der Recherche für GamingGadgets.de auf ein paar verdammt coole Projekte motivierter Startups stieß, die leider nicht so recht zu dem Grundgedanken der verspielten Seite passten. Schnell kam die Idee auf, ein grünes Tochterblog namens GreenGadgets.de zu starten, vor allem aus persönlichem Interesse heraus. Dumm nur, dass der Name der Domain zu dem Zeitpunkt noch nicht zum Verkauf stand. Ein Jahr später klappte es zufällig mit dem Erwerb. Und es konnte losgehen.

Sven ist freiberuflich für diverse Blogs und Onlinemagazine tätig, ebenfalls berät er Unternehmen unter anderem im Bereich Social Media. Auf Wernicke.net findet ihr weitere Details zu seinen Angeboten und Projekten.