Tencelgarn

Strickt und häkelt Kleidung aus Holz

18. Mai 2017 • 12:24 Uhr

Teilen:
Gegenüber Wolle besitzt das Tencelgarn einige Vorzüge. (Foto: Vegarn.eu)

Wolle kann für Menschen problematisch sein – für Veganer oder Allergiker beispielsweise. Nicht nur aus diesem Grund ist das Tencelgarn eine spannende Alternative. Denn dieses besteht aus Holz und ist noch eine Ecke nachhaltiger als konventionelle Varianten.

Marlin Oening, Betreiberin des Onlineshops Vegarn.eu, kam auf die Idee für das Tencelgarn. Die Unternehmerin war unter anderem verwundert darüber, dass noch niemand zuvor mit dem Gedanken gespielt hatte, aus Holz Fäden herzustellen. Dabei existiert bereits ein Unternehmen, das aus südafrikanischem Eukalyptus und europäischer Buche sowie Fichte die Zellulosefaser Tencel produziert. Diese eignet sich optimal für Fäden, die sogar einige Vorzüge besitzen. Denn das aus Tencel gefertigte Garn ist „…saugfähiger als Baumwolle, sanfter als Seide und kühler als Leinen…“ – so heißt es jedenfalls auf der extra eingerichteten Webseite.

Finanzierung des Tencelgarns bei Startnext

Marlin zufolge fehlen auf dem Handarbeitsmarkt „spannende, nachhaltige und pflanzliche Materialien“, was sie motivierte, sich mit Garn aus Holz zu beschäftigen. Auch möchte sie in Vergessneheit geratene oder nie verwendete Fasern nutzen und freilich verkaufen. Aber der Dame fehlt noch das nötige Kleingeld, das sie mittels Crowdfunding einnehmen möchte. Bei Startnext sollen mindestens 8.000 Euro eingenommen werden, besser 15.000 Euro. Damit kann das Garn in 14 Farben produziert werden.

Farbenvielfalt? Kein Problem. (Foto: Vegarn.eu)
Farbenvielfalt? Kein Problem. (Foto: Vegarn.eu)

Mit Zertifikaten

Und zumindest in der Theorie klingt das Tencelgarn klasse: FSC/PEFC-Zertifikat für das Holz, Cradle-to-Cradle für die Tencel-Faser und OEKO-Tex 100 für das Garn werden versprochen. 100 Gramm entsprechen einer Lauflänge von 165m, gewaschen können gestrickte oder gehäkelte Dinge bei 40 Grad. Hergestellt wird das Garn in Österreich (Faser) und der Tschechischen Republik (Spinnen & Färben).

Dieses Kleidungsstück besteht aus Tencelgarn. (Foto: Vegarn.eu)
Dieses Kleidungsstück besteht aus Tencelgarn. (Foto: Vegarn.eu)

Das Tencelgarn könnt ihr euch bei Startnext ab 8 Euro sichern, damit unterstützt ihr die Crowdfunding-Kampagne. Diese läuft noch bis Ende Juni 2017 – und ich bin ganz optimistisch, dass sie positiv verläuft.

Teilen:


Über Sven

Dass es nicht nur alberne und eigentlich total überflüssige Gadgets gibt, möchte Sven mit GreenGadgets.de beweisen. Denn er ist davon überzeugt, dass auch kleine Ideen, Produkte und "Spielzeuge" die Menschen bereichern können. Abgesehen davon ist Sven als freiberuflicher Berater und Schreiberling tätig. Mehr über ihn gibt's auf Wernicke.net.


Schlagwörter: , , , , ,

Kommentar schreiben